Mofa-Roller Tuning – was ist das?

Mofa-Roller Tuning – was ist das?

Jeder hat den Begriff Mofa-Roller Tuning sicher schon einmal gehört. Viele können sich jedoch nicht wirklich etwas darunter vorstellen. Deshalb soll der Begriff hier näher erklärt werden.

Bereits vor ein paar Jahren gab es die Roller-Bewegung. Jeder fuhr damit und wurde teilweise belächelt. Danach sind sie plötzlich verschwunden. Keiner fuhr mehr einen Roller. Doch seit neuster Zeit traut man seinen Augen nicht, die Roller sind wieder da! Neuer, bunter, schriller, manche sogar exotisch tauchen sie auf unseren Straßen wieder auf. Und es werden immer mehr. Schon für dieses Jahr prognostizieren die Experten, dass noch mehr von ihnen auf Deutschlands Straßen zu sehen sein werden. Doch woran liegt das? Ganz einfach, an den hohen Benzinpreisen. Nun ist es nicht mehr nur die Jugend, die einen Roller fährt, sondern immer mehr Berufstätige fahren täglich damit zur Arbeit. Ein Roller ist im Verbrauch und in der Versicherung deutlich günstiger, als ein Auto. Das hat zu einem Umdenken bei den Verbrauchern geführt und statt eines Zweitwagens, kaufen sie sich jetzt lieber einen Mofaroller.

Aber auch bei den jungen Menschen ist er sehr beliebt. Ein Mofaroller darf zum Beispiel bereits mit 15 Jahren gefahren werden. Also das ideale Fahrzeug für Anfänger. Nur diese Zielgruppe hat noch mehr im Sinn mit ihrem Mofa-Roller, sie betrachten es als Hobby, ihn zu tunen. Tunen bedeutet, ihn optisch zu verschöner,n aufzumotzen und das Aussehen zu verändern. Das wird die Karosserie mit Folie beklebt, um ihm ein neues Aussehen zu verpassen. Der Blinker wird ausgetauscht und die Sitzbank gewechselt. Das alle gehört zum Tuning eines Mofa-Rollers. Alles ist erlaubt, was auffällt. Daraus ist ein richtiges Hobby geworden. Möglich macht das aber auch der Roller-Shop, über den die Roller-Besitzer die benötigten Teile im Internet einkaufen können. Roller-Epple ist ein solcher Shop – hier gibt es Tuning-Zubehör aller Art.

Dieser Beitrag wurde unter Mofaroller abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.